ausländische abschluesse

Ausländische Abschlüsse

Ohne einen anerkannten Schulabschluss ist es schwierig, in Deutschland eine Anstellung oder einen Studienplatz zu finden. Ob ein Schulabschluss als gleichwertiger Schulabschluss zu einem der Deutschen Schulabschlüsse anerkannt wird, entscheidet die Zeugnisanerkennungsstelle des jeweiligen Bundeslands.

Allgemeine Informationen über den Zugang kann man nach Land und Abschluss sortiert auf folgender Webseite finden: http://anabin.kmk.org/no_cache/filter/schulabschluesse-mit-hochschulzugang.html#land_gewaehlt

Für ein Studium muss man sich direkt an der Hochschule bewerben. Falls der ausländische Schulabschluss keinen direkten Hochschulzugang erlaubt, erklärt einem die Universität oder die Fachhochschule, wie man den nötigen Abschluss erlangen kann.

Das Studienkolleg ist für viele Bewerber aus dem Ausland eine Möglichkeit, innerhalb eines Jahres das Fachabitur abzulegen, um an einer deutschen Hochschule zu studieren. Dieses funktioniert allerdings nur, falls der ausländische Abschluss dem deutschen Realschulabschluss gleichgestellt wird. Jedes Bundesland bietet  zwei Studienkollegs mit zwei unterschiedlichen Abschlüssen an. An den Fachhochschulkollegs bekommt man einen Abschluss, mit dem man hinterher nur an Fachhochschulen studieren kann. Mit dem Abschluss vom Universitätskolleg kann man beides – also an eine FH oder an eine Uni. In Bayern zum Beispiel ist das FHkolleg in Coburg und das Unikolleg in München.

Man wird von der Uni, an der man sich bewirbt, zu dem Studienkolleg im jeweiligen Bundesland zugewiesen. Nach dem Studienkolleg, kann man aber in ganz Deutschland studieren und ist nicht an die Uni gebunden, bei der man sich beworben hat!

Die Kurse im Studienkolleg sind fachgebunden. Je nach Studienwahl wird die Hochschule einem bei der Bewerbung sagen, ob man zum Beispiel einen Technik- oder Geisteswissenschaftenkurs belegen muss. Man macht also ein Fachabitur und muss sich daher vor Anfang des Kurses schon sicher sein, in welcher Fachrichtung man studieren will. Im Studienkolleg hat man 11 Monate lang Unterricht in den relevanten Fächern, schreibt Klausuren und erhält am Ende ein Zeugnis.

Wenn man das Kolleg erfolgreich abgeschlossen hat, kann man sich mit dem anerkannten ausländischen Zeugnis und dem Zeugnis des Studienkollegs erneut bei der Hochschule bewerben.

Auch während des Kollegs ist man BAföG berechtigt!

Zur Planung: In München zum Beispiel, gibt es zwei Studienkollegtermine. Man kann sich entweder für Februar oder für September bewerben. Allerdings bewirbt man sich nicht direkt bei dem Studienkolleg, sondern bei einer Universität aus dem Bundesland und die Universitäten haben die regulären Bewerbungsfristen.

Beispiel: Ich mache Oktober 2017 meinen Schulabschluss und möchte Studienkolleg machen und dann studieren.
Dazu bewerbe ich mich sobald ich mein Zeugnis habe bei einer Uni in Bayern, die mir dann sagt, dass ich Studienkolleg machen muss. Im Februar kann ich anfangen mit dem Studienkolleg und bin dann im Januar 2019 fertig damit und kann Oktober 2019 anfangen zu studieren.

Weitere Informationen findet man auf der Webseite der Studienkollegs:

http://www.studienkollegs.de/index.html

2 Kommentare

  1. Hallo Leonard,
    freut mich, dass du die Seite gefunden hast!
    http://anabin.kmk.org/no_cache/filter/schulabschluesse-mit-hochschulzugang.html#land_gewaehlt ist der entsprechende Link für Süd Afrika.
    Je nach dem, was du machen willst, musst du noch ein Zwischenjahr machen oder nicht. Für eine Ausbildung zum Beispiel reicht das NSC, aber die meisten Universitäten wollen noch ein Studienkolleg, bevor du anfangen kannst. Frag am Besten einfach mal direkt bei der Uni/ dem Ausbildungsbetrieb nach, die können dir dann auch gleich sagen, welches Kolleg du ggf. machen musst.
    Wenn du in Deutschland geboren bist, sind deine Eltern ja vielleicht Deutsch? Hier wäre für dich eventuell wichtig, dass man auch schon Bafög während dem Studienkolleg bekommen kann!
    Liebe Grüße

  2. Hallo
    Ich wollte mich erkundigen was ich mit einem Matric schul Abschluss aus Süd Afrika machen kann in Deutschland. Ich bin in Deutschland geboren und bin dann im Jahr 2010 nach Süd Afrika gezogen. Ich hab ihr dann die Schule weiter gemacht und bin jetzt im letzten Jahr (12 klasse). Ich hab mich immer interessiert zurück nach Deutschland zu kommen. Doch hab ich keine Ahnung was man mit so einem NSC ( national senior certificate) aus Süd Afrika anfangen kann ? Ich würde mich freue ein bisschen Feedback zu kriegen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.